SARAH HIRINI
FURCHTLOSE ATHLETINtudor watches placeholder

FURCHTLOSE ATHLETIN

Seitdem sie 2013 eine der ersten Rugby­spielerinnen Neuseelands unter Vertrag wurde, kann Sarah eine glänzende Karriere vorweisen. Sie war in beiden Formaten des Sports (Siebener-Rugby und Fünfzehner-Rugby) überaus erfolgreich. Sarah, die immer bereit ist, Neues zu wagen, kann eine beein­druckende Anzahl von Erfolgen verzeichnen. So gewann sie gemeinsam mit den Black Ferns Sevens als Kapitänin des Teams die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Tokio, die 7er-Rugby-Weltmeisterschaft 2013 und 2018 sowie sechsmal die World Series. Jenseits des Siebener-Rugbys gehörte Sarah zur Mannschaft der Black Ferns, die 2017 den Rugby World Cup gewann. 2019 wurde sie mit dem neusee­ländischen Verdienstorden (New Zealand Order of Merit) ausgezeichnet. Eine spannende Zukunft liegt vor den Teams der Black Ferns XVs und Black Ferns Sevens, zu denen die Top-Spielerinnen Neuseelands gehören. In den nächsten Monaten werden die Mannschaften in beiden Rugby-Formaten an internationalen Wettkämpfen teilnehmen und dabei fortwährend nach Größe streben.

tudor watches placeholder

TUDOR ist stolzer Partner des World Rugby sowie des neusee­ländischen Rugbys und unterstützt dabei die All Blacks, Black Ferns XVs und Black Ferns Sevens. Da die Marke viele der Werte teilt, für die das Rugby steht, versteht TUDOR den kompromisslosen Geist und die kühne Natur dieses Sports. Frauenrugby ist eine weltweit wachsende Sportart, die derzeit 2,7 Millionen Frauen und Mädchen ausüben. TUDOR würdigt den Wagemut der besten Spielerinnen der Welt und betont dabei die Hingabe und das Engagement, die ihnen auf und abseits des Rugbyfelds zum Erfolg verhelfen. Die Einblicke in das Leben dieser unglaublichen Athletinnen, die über die Grenzen hinausgehen, um Außergewöhnliches zu erreichen, werden dazu dienen, die kommende Generation zu inspirieren, einen Rugbyball in die Hand zu nehmen und ihre Leidenschaft für diesen großartigen Sport zu wecken.

RUGBY-WELT­MEISTER­SCHAFTEN